Integrative Krabbelgruppe / Die Kurzen Die Kurzen
Das machen wir

Im Hof des Hauses befindet sich ein grosser Sandkasten, eine Sammlung von Sandspielzeugen und Fahrzeugen wie Bobbycars, Roller, Trecker etc., die nicht nur im Sommer gerne genutzt wird.

Ausflüge zu den diversen Spielplätzen in Linden stehen auf der Tagesordnung, aber auch kleine Reisen, durch die Stadt werden unternommen, mit Bus und Bahn zum Zoo oder ins Schwimmbad.

Am Anfang des Krabbeljahres ist es üblich jedes Kind einmal Zuhause zu besuchen. So lernt man sich besser kennen, jeder hat einmal Heimrecht und die Gelegenheit den anderen Kindern sein Spielzeug zu präsentieren.

Auch am Alltag sollen die Kinder teilhaben. Mal gehen sie in kleinen Gruppen mit zum Einkaufen oder helfen, je nach ihren Möglichkeiten bei der Zubereitung der Mahlzeiten, Eier pellen, Tisch decken usw..

In direkter Nachbarschaft zur Einrichtung befindet sich der Lindener Markt. Dort findet Dienstags der Wochenmarkt statt, auch ein beliebtes Ausflugsziel der Kurzen.
Die anliegende Bücherei wird häufig genutzt um das Büchersortiment aufzufrischen oder Dias fürs Bilderbuchkino zu entleihen.